Fußball Herren: Inoffizielle Hallenkreismeisterschaft

Am Samstag ging es in der Brunsbüttler Halle um die inoffizielle Kreismeisterschaft. In einer sehr starken Gruppe, welche gespickt mit Verbands- und Landesligisten war, taten wir uns schwer. Spielerisch konnten wir meistens zwar ganz gut mithalten. Allerdings wurde jeder Fehler eiskalt bestraft und vorne fehlte die Kaltschnäuzigkeit. Hier wurde uns von den erfahreneren und abgezockteren Mannschaften aufgezeigt, was bei uns noch fehlt, um auf ein solches Niveau zu kommen. Erst im letzten Gruppenspiel konnten wir die ersten Punkte gegen den Marner TV einfahren und uns so den vierten Platz vor den Marnern in der Gruppe sichern. Letztendlich belegten wir von 10. Mannschaften den 7. Platz. Außerdem wurden wir zur fairsten Mannschaft des Turniers gewählt. Dadurch erhielt jeder Spieler einen McDonalds Gutschein über ein McMenü. Gewinner des Turniers wurde die SpVgg Holstein-West 19, die sich im Finale gegen die SG Geest 05 durchsetzte. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zum Sieg. Außerdem auch ein Dankeschön an Schwarz-Weiß St. Michaelisdonn für die Ausrichtung des Turniers. Es war wieder eine tolle Veranstaltung und wir kommen gerne wieder.
Ergebnisse:
Holstein-West – TuRa 1:0
TuRa – MTV Tellingstedt 1:2
SG Geest 05 – TuRa 4:1
TuRa – Marner TV 2:1

Kader: Vogt – Rolf, Meers, Rusch, Bojens, Harders, Voß, Möller, Maron