TuRa-Geschäftsstelle wieder geöffnet


Die Geschäftsstelle ist ab Montag, d. 25. 05.2020, wieder zu den bekannten Öffnungszeiten jeweils am
Montag und Mittwoch von 15-18 Uhr sowie am Dienstag von 8-12 Uhr geöffnet. Tragen sie bitte bei ihrem Besuch in der Geschäftsstelle einen Mund- und Nasenschutz.

Sportabzeichen in Corona-Zeiten

Das Stadion in Meldorf ist wieder geöffnet, aber mit Auflagen und unter Einhaltung eines Hygiene-Konzepts.
Wir wollen auch mit dem Sportabzeichen wieder langsam anfangen. Alles wird aber nicht möglich sein. Ich möchte mich zunächst auf Dienstag beschränken. Zur besseren Planbarkeit und Übersicht wäre es schön, wenn ihr euch bei mir telefonisch anmelden würdet.

Trainingszeit: dienstags, 17.30 Uhr – 19.00 Uhr     Stadion in Meldorf an der Promenade

Ich freue mich auf euch
Heike Kulda (Tel. 04832-4005)

Fechten: Beinarbeit und gute Reflexe sind das A und O

Beinarbeit und gute Reflexe sind das A und O beim Fechten. Unter diesem Motto stand das Freilufttraining im Stadion. Auch für eine ausgesprochene Hallensportart wie das Fechten ist es möglich gewisse Übungen außerhalb einer Sporthalle zu absolvieren. Ein wenig Mut und Kreativität sind allerdings schon vonnöten. Spartenleiter und Trainer Karsten Schrum nutzte das hervorragend geeignete Wetter und zog mit einem Teil seiner Fechtgruppe zum Training ins Stadion.

Handball: Konditionstraining der C-Junioren im Stadion

Besser hätte die Bedingungen für das heutige Freilufttraining im Stadion nicht sein können: Eitler Sonnenschein, trockener Rasen und viel Platz. Endlich wieder gemeinsames Training mit den Mannschaftskameraden. Da konnte es auch schon mal vorkommen, dass man im Überschwang der Freude eine Anweisung des Trainers überhört.
Konditionstraining war angesagt. Sicherlich nicht so beliebt wie das Training mit dem Ball – aber genauso wichtig. Und das schien Trainer Toddy Tegeder seinen Schützlingen auch vermittelt zu haben, denn alle waren mit Elan dabei die Übungen korrekt auszuführen.
Hier einige Eindrücke vom Training:


Nutzungsplan für den Otto-Nietsch-Weg

Nach Freigabe der Plätze am Otto-Nietsch-Weg kann der Trainingsbetrieb dort nach den vorgegebenen Richtlinien, die alle Trainer und Übungsleiter erhalten, ab Dienstag, d.  19.05.2020, aufgenommen werden. Es können alle Plätze genutzt werden, wobei auf dem Ost- und Westplatz die Torräume gesperrt sind weil sie bereits renoviert worden sind.
Stand: 27.05.2020, 14:00 Uhr

Fußball: Gemeinsames Auftakttraining der Herren und A-Junioren

Lange hatten sie gewartet. Heute endlich ging es los – das Auftakttraining der 1. Herren von TuRa. Aber nicht nur die 1. Herren tummelten sich auf dem Platz. Auch einige A1-Junioren, die bereits am Dienstag ins Training eingestiegen waren, hatten sich eingefunden um gemeinsam mit den Herren zu trainieren. Vor Beginn des eigentlichen Trainings stellte sich das neue Trainerteam – Thomas Bürger, Tobias Hebbeln, Alexander Schmidt und Heiko Wilkens- das ja an sich nicht neu ist sondern nur ihre jetzige Funktion, den Teams vor.


Heiko Wilkens, der bisher als Co-Trainer bei den  A1-Junioren schwerpunktmäßig das Torwarttraining durchführte, wird im Zuge der engeren Verzahnung zwischen den Herren und den A-Junioren zukünftig zusätzlich auch das Torwarttraining bei den 1. Herren übernehmen um auch in diesem Bereich einen fließenden Übergang zu gewährleisten.

Nach der Trainervorstellung ging es dann zur Sache – entsprechend den Vorgaben und Regeln. Hier einige Eindrücke vom Training:
: