Corona-Alltagsmasken mit TuRa-Logo

Da uns Corona wohl noch eine Weile begleiten wird und damit auch in bestimmten Situationen die Maskenpflicht, möchte die Fußballsparte Alltagsmasken mit TuRa-Logo anfertigen lassen.

Bei den Masken handelt es sich um eine Einheitsgröße für Erwachsene und kostet 5,-€ pro Stück. Es wird darum gebeten, in den Mannschaften Sammelbestellungen aufzunehmen und diese dann bis spätestens Freitag, 27.11.2020, Danny Voß mit einem verbindlichen Ansprechpartner zukommen zu lassen. Natürlich dürfen auch Einzelsportler gerne bis Freitag eine Bestellung aufgeben.

Kontakt: voss.danny@t-online.de

Danny Voß

+++ Neue Regenjacken für die 1. Herren +++

Die 1. Herren bedankt sich bei Timm Maaßen und seiner Firma, Reifen Dimension Nord.

Die stürmische Jahreszeit kann für unsere Fußball Herren kommen, die Firma Reifen Dimension Nord aus Nordermeldorf/Barsfleth, sponsert dem 30 Mann starken Kader neue Regenjacken in Grün-Weiß.⚽️💚
Mit der neuen Ausrüstung kann die Mannschaft in der Kreisliga, auch bei regnerischem Wetter, einheitlich & geschlossen auftreten.

Reifen, Räder und Auto-Service in Nordermeldorf/Barsfleth! Die unabhängigen Reifenprofis mit kompetenter Beratung, zuverlässigen KFZ-Reparaturen und umfassendem Service! Reifen Dimension Nord, auch in schwierigen Zeiten für Sie da!

Text: Luca Hamann & Max Szelat

SHFV-Spielbetrieb ruht bis zum Ende des Jahres

Das Präsidium des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbands (SHFV) hat am heutigen Donnerstagabend auf seiner siebten ordentlichen Präsidiumssitzung, die in Form einer Videokonferenz abgehalten wurde, beschlossen, dass der Spielbetrieb im Jahr 2020 nicht mehr aufgenommen wird. Damit möchte der Verband seinen Vereinen mit Blick auf die anhaltende COVID-19-Pandemie Planungssicherheit für den Rest des Jahres geben.

„Aktuell können wir noch nicht sagen, ob und in welcher Form die behördlichen Auflagen einen Trainings- und Spielbetrieb im Dezember zulassen. Sofern die Aufnahme des Trainings- und Spielbetriebs Anfang Dezember wieder möglich wäre, würden wir unseren Vereinen erneut eine Vorbereitungszeit von zwei Wochen zusprechen. Somit könnte vor Weihnachten nur noch ein Spieltag am 19./20. Dezember ausgetragen werden, sofern das Wetter mitspielt. Für das Präsidium waren diese zeitlichen Zusammenhänge ausschlaggebend dafür, dass eine vorzeitige Pause des Spielbetriebs beschlossen wurde“, erklärt SHFV-Präsident Uwe Döring. Das SHFV-Präsidium hat die AG Spielbetrieb zudem damit beauftragt, in Abstimmung mit den Kreisspielausschüssen Szenarien für den weiteren Verlauf der Saison 2020/21 zu erarbeiten. Diese sollen unter anderem berücksichtigen, ab wann Nachholspiele angesetzt werden können.

Neben der vorläufigen Spielpause einigte sich das SHFV-Präsidium zudem darauf, von Vereinen organisierte Hallenturniere in diesem Winter grundsätzlich nicht zu genehmigen. Auf der Sitzung am 24. August hatte das Präsidium bereits beschlossen, keine offiziellen Meisterschaften auf Kreis- und Landesebene in der Halle auszutragen. „Bisher hatten wir den Vereinen freigestellt, ob sie eigene Hallenturniere  veranstalten möchten, sofern eine Ausrichtung von den örtlichen Behörden  erlaubt ist. Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen halten wir  die Ausrichtung von Hallenturnieren für ein zu großes Risiko, da die Infektionsgefahr in geschlossenen Räumen wesentlich größer ist als an der frischen Luft. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit den Kreisfußballverbänden darauf verständigt, Hallenturniere nicht zuzulassen“, so Sabine Mammitzsch, Vizepräsidentin Spielbetrieb im SHFV.

Quelle: www.shfv-kiel.de

Reifenspende von Reifen Dimension Nord an TuRa Meldorf

Reifenhändler Timm Maaßen (re.) bei der Übergabe der Reifenspende an den Vereinsvorsitzenden von TuRa Meldorf, Ralf Perlick.

Mit hochwertigen Markenreifen für die Vereinsbusse von TuRa Meldorf unterstützt der point S Betrieb aus Nordermeldorf/Barstfleth die Arbeit des Vereins.

„Unser Betrieb ist seit vielen Jahren fest in der Region verwurzelt, deshalb engagieren wir uns gerne für die Menschen vor Ort“, sagt point S Fachbetriebsleiter und Inhaber Timm Maaßen bei der Übergabe der Reifen. „Angesichts der Corona-Pandemie müssen wir nun alle enger zusammenrücken und einander so gut es geht unterstützen. Schön, dass wir helfen können.“ Vereinsvorsitzender Ralf Perlick freut sich: “Die Firma Reifen Dimension Nord unterstützt unseren Verein bereits seit Jahren auf vielerlei Art. Für die Reifenspende und -montage sind wir sehr dankbar, schließlich zeigt sie uns, dass wir mit unserem Engagement nicht alleine stehen.”

Die Reifenspende durch die Firma Reifen Dimension Nord ist Teil der point S Aktion „500 Reifen für einen guten Zweck“. Bundesweit engagieren sich point S Fachbetriebe in diesem Jahr für soziale und gemeinnützige Einrichtungen in ihrer Nachbarschaft. „Damit wollen wir als größte unabhängige Kooperation für Reifen- und Autoservice zeigen, dass wir die gemeinsame Verantwortung für Sicherheit im Straßenverkehr – auch in Zeiten der Beschränkungen durch Corona – ernst nehmen“, sagt Alfred Wolff, Geschäftsführer point S. „Und damit die Unterstützung bei den richtigen Empfängern ankommt, überlassen wir die Entscheidung den Fachbetrieben vor Ort, die den direkten Kontakt zu den Menschen in ihrer Region pflegen und wissen, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.“

Scheine für Vereine


REWE | Schein für Vereine
Bereits im vergangenen Jahr nahm TuRa an der Aktion teil und konnte am Ende der Aktion aus dem Prämienkatalog einen Notfallkoffer für die  Sportanlage am Otto-Nietsch-Weg und für die Turnsparte ein Schwungtuch auswählen.

Auch dieses Jahr erhaltet ihr pro 15 € Einkaufswert einen Vereinsschein und könnt TuRa damit zu tollen Prämien verhelfen!
Die Aktion findet vom 02.11.2020, 00:00 Uhr, bis zum 31.12.2020, 23:59 Uhr, statt.

Die Vereinsscheine kann man entweder über die REWEApp (iOS: REWE Angebote & Lieferservice, Android: REWE – Angebote & Coupons) oder die Aktions-Webseite www.rewe.de/verein  dem Verein TuRa Meldorf zuordnen oder man wirft den/die Schein/e einfach in den Briefkasten der TuRa-Geschäftsstelle in der Promenade 20 ein. Selbstverständlich könnt ihr die Scheine auch per Post an TuRa Meldorf, Promenade 20, 25704 Meldorf schicken.

TuRa Meldorf – der Vorstand teilt mit

Liebe TuRanerinnen und TuRaner, 

in Einklang mit den Beschlüssen von Bund und Ländern wird der Trainings- und Spielbetrieb von TuRa Meldorf eingestellt.

Dies gilt ab Samstag, 31. Oktober, bis einschließlich Montag, 30. November, und ausnahmslos für alle Aktivitäten (inklusive Reha, pAVK und Herz- / Gefäßsport). 

Die kommenden Zeiten werden für uns alle eine Herausforderung darstellen – und gerade die Ausübung von Sport kann dabei helfen, einen physischen sowie psychischen Ausgleich zum Alltag zu finden. Dennoch liegt der primäre Fokus nun darauf, Kontakte zu reduzieren, um somit ein Infektions- und Erkrankungsrisiko zu verringern. Dies betrifft eben auch die Zusammenkunft von Trainingsgruppen, welche in einem großen Verein wie TuRa Meldorf überwiegend aus 15+ Personen aus verschiedensten Haushalten zusammengesetzt sind.

Schwingen Sie sich alternativ aufs Rad, gehen Sie spazieren oder ersetzen Sie Ihre gewohnten Trainingseinheiten durch Home-Workouts, um die kommenden Wochen fit und ausgeglichen zu überstehen.  

Und vor allem: Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund! 

Für den Vorstand

Louisa Heinitz
2.Vorsitzende

 

Neue Flutlichtlampen am Otto-Nietsch-Weg

Heute wurden die sehnsüchtig erwarteten neuen LED-Flutlichtlampen (Philips BVP527 2210/757 BV A35-WB D9 T25 50K) durch die Fa. Pohl aus Hohenwestedt an die Masten des Westplatzes montiert. Mit ihren 1580 Watt und 221000 Lumen werden sie den Westplatz nicht nur wesentlich heller ausleuchten sondern als weiteren großen Pluspunkt auch eine deutliche Stromkosten-ersparnis bringen.
Insgesamt werden 8 solcher dreiteiligen Leuchtelemente am Westplatz verbaut – jeweils eins an den vier Eckmasten und jeweils  zwei an den beiden Mittelmasten.
Hoffentlich macht uns Corona keinen Strich durch die Rechnung und wir können das neue Licht demnächst nicht nur im Training sondern auch bei Punktspielen nutzen.

Fußball A-Junioren Oberliga: TuRa – SG Mitte NF – L/A 3:4 (2:0)

Mit sieben Toren bekamen die Zuschauer zwar einiges geboten – aber leider zu Ungunsten von TuRa. Es begann gut für TuRa. In der 8. Minute konnte Moritz Janßen den Ball im Gehäuse unterbringen und nur zwei Minuten später tat es ihm Oke Elias Boje gleich: 2:0. So blieb es bis zur Pause.
In der 57. Minute konnte die SG den Anschlusstreffer erzielen und es deutete sich einer Wende im Spiel an. Doch Morten Rieman konnte postwendend den alten Abstand wieder herstellen und es schien, dass TuRa die drei Punkte zu Hause behalten würde zumal man noch einige ernsthafte Torchancen hatte.
In der 70. Minute leitete Ruben Bardehle von der SG mit dem 2:3  die bittere Schlussphase von TuRa ein. Sein Mannschaftskamerad Bierkandt drehte den Spielstand mit einem Doppelpack (88./92.) und sicherte SG Mitte NF – L/A einen Last-Minute-Sieg. Mit dem Abpfiff des Referees Jacob Suehl hatte TuRa Meldorf das Polster der ersten Hälfte verspielt, sodass es letzten Endes nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

Einige Fotos vom Spiel hier.

Fußball E-Junioren Kreisliga: TuRa – SG Geest 5:4 (2:2)

Man merkte, dass Geest nach dem Pokal-Aus gegen uns alles daran setzte dieses Spiel zu gewinnen. Der Kampf über beide Halbzeiten war auf Augenhöhe und durch herausragende Torwartleistungen auf beiden Seiten geprägt. Die Zuschauer bekamen ein sehr spannendes Spiel zu sehen, welches für die Nerven der Trainer auf beiden Seiten zur Zerreißprobe wurde. Es war ein steter Sturm auf beide Tore. Zwei Minuten vor Spielende schaffte es TuRa durch einen wunderschönen Distanzschuss von Alessandro das Spiel für sich zu entscheiden.
Aufstellung: Christoph, Moritz, Jonathan, Max, Momme, Fynn-Jannik, Lee, Alessandro, Maarten

Dennis Grund

Einige Fotos vom Spiel hier.