Sportabzeichentraining

Zum letzten Mal vor der Ferienpause trafen sich Teilnehmer am diesjährigen Sportabzeichen. Diesmal stand auch Hochsprung auf dem Programm. In gekonnter Flop-Technik oder mit dem einfacher zu erlernenden Schersprung ging es über die Latte. Für das Sportabzeichen ist die erforderliche Höhe vom Alter abhängig, getrennt nach Männern und Frauen. Da die Anforderungen nach Bronze/Silber/Gold gestaffelt sind, packte die Sportler auch der Ehrgeiz.
Hochsprung gehört zur Kategorie Koordination. Hier gibt beim Sportabzeichen aber Alternativen, Weitsprung, Schleuderball und Seilspringen gehören dazu. Weitere Disziplinen waren bei diesem Treffen neben Weitsprung die Kraft-Übungen Medizinball-Wurf und Standweitsprung sowie Ballwurf bei den Kindern. Dieses Mal waren die jüngsten Teilnehmer 7, der älteste 79 Jahre alt.

Nach den Sommerferien geht es wieder los, Infos zu den Zeiten stehen auf der Sportabzeichen-Seite. Dann werden auch wieder Ausdauer und Schnelligkeit geprüft. Diese beiden Anforderungen können auch im Schwimmen abgelegt werden.
Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen, kommt einfach zu den Terminen ins Stadion.

Mehr Fotos vom Hochsprungtraining hier

Leichtathletik-Spartenversammlung 2019 und Vergabe der Sportabzeichen

Am 06. März 2019 fand im Mehrzweckraum der TuRa-Geschäftsstelle am Stadion unsere diesjährige Leichtathletik-Spartenversammlung statt. Auf der Tagesordnung standen nach dem Bericht der Spartenleiterin Ehrungen und die Verleihung der Sportabzeichen für 2018. Der Raum war dieses Mal nicht ganz so gut gefüllt wie im vergangenen Jahr, da wir in diesem Jahr nicht nur einen leichten Rückgang bei den Sportabzeicherwerbern zu verzeichnen hatten sondern auch einige den Versammlungstermin nicht wahrnehmen konnten. Vor der Verteilung der Urkunden bedankte sich Spartenleiterin Heike Kulda – auch im Namen  der Teilnehmer – bei den ehrenamtlichen Prüfern Rolf Michaelsen, Rosemarie Schwantes, Birte Jark-Evers und Anke Schneider mit einem kleinen Blumenpräsent. Ebenso dankte sie  Nadine Möller und Uwe Peterson, die im Rahmen ihrer Sportgruppen für Teilnehmer am Sportabzeichen und beim 7-Kampf sorgten. Mit dem Wunsch für eine erfolgreiche Saison 2019 endete die Versammlung.

Bericht der Spartenleiterin
Alle Sportabzeichenerwerber

Sportabzeichensaison 2018

Sportabzeichen 112x137Im Mai fangen wir wieder mit dem Sportabzeichentraining an, der erste Termin ist am 08.05.2018, erster Mittwochstermin am 16.05.

Wir treffen uns im Stadion an der Promenade.

Unsere Trainingszeiten:

dienstags:   17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
mittwochs:  17.30 Uhr bis 19.00 Uhr (ab 16.05., mittwochs 
nicht regelmäßig, über Ausfall wird auf dieser Seite informiert)

Der Sportabzeichentreff am Mittwoch kann ab und zu ausfallen, außerdem sollen Sondertermine wie Radfahren und Werfertag auch mittwochs stattfinden. Falls das Stadion belegt ist (Fußball), ziehen wir evtl. um auf den Sportplatz am Otto-Nietsch-Weg. Aktuelle Informationen dazu hier auf dieser Seite.

 

Leichtathletik-Spartenversammlung 2018 und Vergabe der Sportabzeichen

Sportabzeichenerfüller

Am 07. März 2018 fand unsere diesjährige Leichtathletik-Spartenversammlung statt, diesmal im Mehrzweckraum der TuRa-Geschäftsstelle am Stadion. Auf der Tagesordnung standen nach dem Bericht der Spartenleiterin Ehrungen und die Verleihung der Sportabzeichen für 2017. Der Raum war gut gefüllt, da die meisten ihr Sportabzeichen persönlich abholen wollten.

Fiete Timm und Merle Jokisch Lena Gutt
Fiete Timm und Merle Jokisch haben für ein Jahr einen kleinen Mitbewohner in ihrem Kinderzimmer, sie haben die Wanderpreise für ihren Einsatz im Training und Wettkampf bekommen.

Lenja Gutt (rechts) zeigt stolz das Jahrbuch der Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik, in dem auch ihre gute Leistung im 800m-Lauf aufgeführt ist.

 

Bericht der Spartenleiterin

Alle Sportabzeichenteilnehmer

Sportabzeichentraining immer dienstags

Sportabzeichen 1Dienstag ist bei TuRa Sportabzeichentag, das wissen Imke und Jens schon lange, sie streben ihr 8. bzw. 9. Abzeichen an, Rosemarie Schwantes bereits ihr 37! Diesmal war sogar Besuch aus Frankreich dabei, Marie ist als Austauschschülerin für drei Monate in Meldorf. Nachdem einige Teilnehmer als Ausdauerleistung den Langstreckenlauf absolviert hatten (800 m für Jugendliche, 3000 m für Erwachsenen), stand diesmal Springen auf dem Programm, Weitsprung mit Anlauf gilt als Koordinationsaufgabe, Standweitsprung ist eine Kraftübung. Die vierte Anforderung für das Sportabzeichen ist die Schnelligkeit, hier ist der Sprint über 50 bzw. 100 m die Disziplin der Leichtathletik. Zu allen Übungen gibt es Alternativen, auch in den Sportarten  Walking, Schwimmen, Radfahren und Turnen. Die geforderten Leistungen sind nach Alter abgestuft für 6- bis 90-Jährige. Kommt einfach mal vorbei, wir treffen uns dienstags und mittwochs um 17.30 Uhr im Stadion.
(Bitte aktuelle Infos auf der TuRa-Internetseite beachten unter Sportart:  Sportabzeichen)

Einige Fotos hier