U19 und U17 Junioren holen Westküstenpokal!

Sowohl die A-Junioren als auch die B-Jugend wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen am Sonntag ihre Finalspiele im heimischen Stadion. Die B-Jugend um ihr Trainerteam Marco Peetz und Jörg Freund zeigte gegen die SG Breitenburg von Beginn an wer Herr im Hause war.

Kreispokalsieger 2019 B-Junioren TuRa Meldorf

Lediglich mit dem Tore schießen dauerte es bis zur 27. Minute als Lukas Fajersson einen an Jarrik Freund verursachten Elfmeter verwandelte. Mit der 1:0 Pausenführung waren die Steinburger Gäste gut bedient. Im zweiten Abschnitt sorgte Luca Gehrts mit einem Hattrick binnen 10 Minuten für klare Verhältnisse bevor Tim Bojens den 5:0 Endstand per Kopf markierte. Unter großem Jubel übergab der Vorsitzende des KFV Westküste, Henning Peitz, den Wanderpokal an unseren Kapitän Tim Bojens und gratulierte zum verdienten Pokalsieg!

Einige Fotos vom Pokalfinale der B-Junioren hier und hier.

Kreispokalsieger 2019 A-Junioren TuRa Meldorf

Etwas spannender machten es unsere A-Junioren, ehe der 3:1 Sieg im Süderdithmarscher Derby gegen den FC Burg unter Dach und Fach war. Lange konnten die Gäste das Spiel offen gestalten und gingen sogar mit 1:0 in Führung. Ein Doppelschlag kurz vor der Halbzeit durch Kapitän Lorenz Lichtwald (Foulelfmeter an Ansgar Schinke) und Max Eckhardt nach feinem Spielzug  gab dem Spiel die entscheidende Wende. In der zweiten Halbzeit hielten die wacker kämpfenden Gäste noch lange dagegen bis Sören Carstens mit seinem Treffer in der 83. Minute den Endstand markierte und die Nerven von Trainer Tobias Hebbeln endgültig beruhigte. Nach der zweiten Pokalübergabe binnen weniger Stunden konnte die Party beginnen…

„Ein großartiger Tag für unseren Jugendfußball. Nach vielen Jahren konnten wir uns endlich mal wieder in die Siegerliste der oberen Jugendjahrgänge eintragen. Und das gleich doppelt und noch dazu im eigenen Stadion. Mehr geht nicht“!, bilanziert ein zufriedener und stolzer Jugendobmann Alexander Seufert. „Ich gratuliere den Trainern Marco Peetz und Jörg Freund sowie Tobias Hebbeln ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen. Der Lohn für die Arbeit einer langen Saison!“. Mit diesen Siegen qualifizieren sich beide Teams für den Landespokal des Schleswig Holsteinischen Fußballverbandes in der kommenden Saison.

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern, die zu diesem gelungenen Pokaltag auf unseren Sportanlagen am Otto-Nietsch-Weg und im Stadion beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Orga-Team um Benjamin Hübner, Reimer Witt und Wolfgang Scholl!

Einige Fotos vom Pokalfinale der A-Junioren hier.